Tiramisu à la Mama

Ja klar. Ich weiß. Es ist kein typisches Tiramisu-Rezept, aber meine Mama hat es erfunden und deswegen muss ich es in den Himmel loben. Sie hat es sich an irgendeinem heißen Sommertag ausgedacht, als sie Angst hatte rohe Eier zu verwenden. Danke Petrus, sonst wären wir alle hier wohl nie in den Genuss gekommen.

Und hier kommt nun das tolle Rezept. Ein kleiner Tipp noch am Rande: immer ein bisschen mehr von der Creme machen. Es bleibt leider nie bei einer Kostprobe ;)

Rezept für 4 gierige oder 6 zivilisierte Esser:

1 Packung Biskotten
1 Tasse Kaffee
1 Schuss Rum
500 g Mascarpone
250 ml Cremefine
6-8 EL Zucker (je nach Stärke des Naschkatzensyndroms)
Kakao

Es ist schon fast zu einfach. Cremefine und Zucker steif schlagen und anschließend Mascarpone vorsichtig unterrühren. Kaffee kochen, kurz abkühlen lassen und einen Schuss Rum hinzufügen. Die Biskotten nur kurz in den Kaffee tunken, damit sie nicht zu matschig werden. Die Biskotten in eine schöne Form schlichten, anschließend eine Hälfte der Mascarponecreme darüber verstreichen. Dann die zweite Schicht Biskotten schlichten und die restliche Creme darauf verteilen. Sofort die Schüssel auslecken, um anschließend zu guter Letzt den Kakao über das Tiramisu zu streuen. Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag sofort genießen.

Gutes Gelingen!

Share This:

2 Gedanken zu „Tiramisu à la Mama“

  1. Alternativ zu Eiern geht auch Eierlikör – das schmeckt suuuuuuper lecker!
    Ein Freund von mir hat das immer so gemacht weil er auch Angst hatte wegen der rohen Eier :)
    Ich muss gestehen ich verwende Eier UND ein Schuss Eierlikör – das bringst, ganz ehrlich ;)

  2. Huch, habe ganz vergessen zu antworten.
    Das mit dem Eierlikör hört sich köstlich an (vorallem, wenn man eine ausgeprägte Schwäche dafür hat). Werde ich wohl das nächste mal ausprobieren. Oder du machst einfach eine Portion und bringst sie vorbei ;)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *