Kill The Cook

Kaum aus dem Urlaub zurück und schon das Kochen verlernt.

Der Plan für heute war Pilzgulasch mit Knuspertofu. Daraus geworden ist…..irgendwas suppiges mit Pilzen drin und Tofu dran und irgendwas drum herum.

Mr. KissTheCook hat den vollen Teller ganz beleidigt zurück in die Küche gebracht.
Diplomatie? Mr. KissTheCook?! Ich bitte Euch!

Ein kurzes „Schmeckt Oasch!“ und weg war er. Nicht, dass Mr. KissTheCook auch nur Wasser kochen könnte. Aber ich nehme es ihm nicht übel. Er ist noch immer amtierender Geschirrspüleinräum-Weltmeister.

So eine Küchenhilfe muss man sich warm halten.

Langsam wächst meine Sammlung an „Was ist denn da passiert“-Gerichten und demnächst wird die Kategorie „Das war wohl nix“ eröffnet.

Drückt mir die Daumen. Vielleicht bringe ich ja bald mal wieder etwas essbares zusammen.

Eure Ms. KissTheCook

Share This:

4 Gedanken zu „Kill The Cook“

  1. Also mit dem hab ich jetzt aber gar nicht gerechnet ;) ich warte und warte……..schon ganz gespannt auf das nächste rezept :)

  2. @ Känns Braut: das freut mich aber für dich ;) Mr.KissTheCook ist da nicht so flexibel

    @ b.sweety: am Feiertag ist ein Kuchen geplant. Drück mir also die Daumen. Vielleicht hab ich bis dahin das Kochen/Backen wieder erlernt.

  3. Vielleicht solltest du Mr. Kiss the Cook gegen Känns Braut tauschen? Mr. Kiss the Cook kann dann mit Mr. Känns Braut Fertiggerichte in der Mikrowelle ‚kochen’….

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *