Fitness-Gugelhupf

Das heutige Geburtstagskind ist 10 Jahre älter als ich. Nun wissen wir also genau wie alt ich bin ;) nämlich 10 Jahre jünger als das Geburtstagskind.

Das Geburtstagskind ist sehr sportlich – da musste ein entsprechendes Rezept gefunden werden. Eines mit Joghurt und Haferflocken – die restlichen Zutaten seien nur kurz erwähnt und sollten schnell wieder vergessen werden *hehe*.

Kuchen für 6-8 Personen:
250 g Joghurt
50 g Haferflocken
100 g Mehl
1/2 Pckg. Backpulver
150 g Zucker
1 Pckg. Vanillezucker
125 mL Öl
2 Eier
ger. Schale 1 Zitrone
Saft 1/2 Zitrone
Staubzucker
Wasser
bunte Streusel

Backrohr auf 160°C (Umluft) vorheizen. Mehl, Backpulver, Haferflocken, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben (Küchenmaschine) und vermischen. Die Eier in eine andere Schüssel geben, verquirlen und mit dem Joghurt und der geriebenen Zitronenschale mischen. Die Joghurt-Ei-Mischung zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.

Da Backform einfetten (und evt. mit Semmelbrösel bestreuen, damit nichts kleben bleibt), den Teig reinfüllen und glatt streichen.

Bei 160°C ca. 45 Minuten backen. Die letzten 10 Minuten mit Alufolie abdecken.
Kein Muss, schaut aber nett aus: Zitronen-Zucker-Glasur und Streusel.
Staubzucker, Saft einer halben Zitronen und Wasser miteinander verrühren, über den ausgekühlten Kuchen gießen und mit Streusel dekorieren.

Ab damit in den Park und picknicken!

Share This:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *